Pressemitteilung zum 8. TAG DER ARCHIVE „Mobilität im Wandel“ am 5./6. März 2016 – bundesweit

Allgemein, Archivgeschichte, Archivwahrnehmung, Bildungsarbeit, Hochschularchive, Kulturpolitik, Lobbyarbeit, Medienarchive, Nutzung, Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaft

Am 8. TAG DER ARCHIVE am 5. und 6. März 2016 nehmen überall in Deutschland unter dem Motto „Mobilität im Wandel“ mehr als 300 Archive teil.

„Mobilität“ ist mehr als einfach nur eine Bewegung von A nach B. Der Begriff hat soziale, politische, technische und wirtschaftliche Dimensionen, die einander im Laufe der Geschichte wechselseitig beeinflusst haben. Man betrachte etwa die Erfindung der Eisenbahn und den dadurch angestoßenen wirtschaftlichen und politischen Wandel im 19. Jahrhundert, der wiederum einen starken Impuls für Kunst und Literatur bot. Die Aktualität des Themas Mobilität zeigt sich auch auf gänzlich „untechnischen“ Gebieten – wie etwa beim Thema Migration, was sich in Völkerwanderungen, Flüchtlingsbewegungen oder Auswanderungswellen wiedererkennen lässt. Nicht zuletzt gibt es auch die „Soziale Mobilität“: Der Auf- und Abstieg von Menschen in der modernen Industriegesellschaft. All diese Themen haben ihren Niederschlag in Archiven gefunden.

TDA

Das Spektrum der sich beteiligenden Archive reicht vom Bundesarchiv über Landes- und Kommunalarchive, Kirchenarchive, Spezialarchive in Hochschulen und Wirtschaftsbetrieben, über Archive von Rundfunk- und Medienanstalten, von politischen Parteien und Parlamenten bis hin zu Adelsarchiven.

Der VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. möchte mit dem TAG DER ARCHIVE die öffentliche Aufmerksamkeit auf die vielfältigen gesellschaftlichen Funktionen der Archive lenken und dazu beitragen, dass diese wichtigen Gedächtnisorte von Bürgerinnen und Bürgern, aber auch von den politisch Verantwortlichen stärker wahrgenommen werden. Wir freuen uns, am 5./6. März 2016 die erfolgreiche Arbeit der bisherigen TAGE DER ARCHIVE fortsetzen zu können.

Eine Übersicht der am 8. TAG DER ARCHIVE bundesweit teilnehmenden Archive mit ihren Angeboten finden Sie unter http://www.tagderarchive.de/teilnehmende-archive

Mögliche Bildmotive:

  1. Verschiedene Plakate zum 8. TAG DER ARCHIVE, ©VdA, Fulda (www.vda.archiv.net)
  2. Für regionale Motive wenden Sie sich bitte an Ihre örtlichen Archive.

Für Auskünfte bzw. zur Vereinbarung von Interviewterminen mit der Vorsitzenden des VdA wenden Sie sich bitte an die VdA-Geschäftsstelle:
Telefon: +49 661 29109-72

E-Mail: info@vda.archiv.net

V.i.S.d.P.: VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.
Geschäftsstelle
Wörthstraße 3
36037 Fulda
Amtsgericht Fulda, VR 2212
Vorsitzende des VdA:
Dr. Irmgard Christa Becker

Ein Gedanke zu „Pressemitteilung zum 8. TAG DER ARCHIVE „Mobilität im Wandel“ am 5./6. März 2016 – bundesweit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.