Vom Seminar zum Webinar: Perspektiven archivischer Fortbildung im 21. Jahrhundert

Allgemein

Fachtagung in Zusammenarbeit mit dem Archives nationales de Luxembourg, dem Algemeen Rijksarchief en Rijksarchief in de Provinciën, dem Regionaal Historisch Centrum Limburg und dem Landesarchiv Saarland.

Aus dem Ankündigungstext: „Partner aus Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, dem Saarland und dem Rheinland haben in einem zweijährigen Pilotprojekt im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ die Einsatzmöglichkeiten von E-Learning in der Fortbildung von Archivarinnen und Archivaren untersucht. Am Beispiel des Themas Bestandserhaltung konzipieren sie ein Lernmodul, das allen interessierten Kolleginnen und Kollegen grundlegende
Informationen didaktisch aufbereitet vermitteln soll.“ […] Die Tagung widmet sich „der Frage, wo die archivische Fortbildung zurzeit steht, wie sie sich zukünftig entwickeln sollte und welche inhaltlichen, methodischen und didaktischen Ansätze sich für eine weitere Professionalisierung des Fortbildungsangebots bieten. Dabei wird das Thema unter einer europäischen Perspektive behandelt.

Anmeldeschluss: 23.08.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.