Ein Kinder- und Jugendbuch als Produkt einer Bildungspartnerschaft von Archiv und Schule

Allgemein, Archivgeschichte, Archivwahrnehmung, Bildungsarbeit, Neuerscheinungen, Nutzung, Öffentlichkeitsarbeit

Das Stadtarchiv Dülmen unterhält seit 2012 eine so genannte ‘Bildungspartnerschaft’ mit der städtischen Hermann-Leeser-Realschule. Nach verschiedenen gemeinsamen Projekten im Bereich der Erinnerungskultur entstand 2015 aus dieser Kooperation ein als ‘Graphic Novel’ gestaltetes Kinder- und Jugendbuch, das mit einem Preis beim NRW-weiten Wettbewerb „Kooperation.konkret“ ausgezeichnet wurde. Erzählt wird darin die Geschichte von Helga Becker-Leeser, Tochter des jüdischen Unternehmers Hermann Leeser (Suizid in Polizeihaft im November 1938).

Der von der Zeitzeugin verfasste Text wurde zum einen durch Illustrationen ergänzt, zum anderen durch zahlreiche Archivalien, welche die Schüler/innen der Geschichts-AG selbst im Archiv recherchiert hatten. Das auf einem pädagogischen Konzept der International School for Holocaust Studies (Yad Vashem, Israel) basierende Buch ist auch für den Einsatz als Unterrichtsmaterial konzipiert. Schüler/innen können mit diesem Buch einen ganz besonderen Zugang zur Geschichte erfahren und zugleich angeregt werden, sich an ihrem Ort selbst auf die Suche nach solchen Geschichten zu machen – und auf die Suche nach solchen Quellen in ihrem jeweiligen Kommunalarchiv. Das Buch ist damit nicht nur das Ergebnis einer engen Kooperation von Schule und Archiv unter aktiver Mitwirkung der Schüler/innen, sondern so zugleich auch ein nachhaltiges Unterrichtsmedium, das die archivpädagogische Arbeit an anderen Schulen und Archiven anregen möchte.

Von allem etwas…: Meine jüdische Kindheit in Dülmen und Rotterdam 1928-1945. Erinnerungen von Helga Becker-Leeser“ (Hg.: Hermann-Leeser-Schule / Stadtarchiv Dülmen), Dülmen 2015, ISBN 978-3-00-050390-0.

Für weitere Informationen (Info: Sie verlassen die Seiten des VdA-Blogs):
„Leeser“ Buch in Dülmen vorgestellt – YouTube
Besuch Schulministerin Sylvia Löhrmann an der Hermann-Leeser Schule – YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.