Tagung der Pop-Musikarchive in Deutschland

Allgemein, Lobbyarbeit

Am 19. Januar 2017 trafen sich Vertreter der deutschen Pop-Musik-Archive in Dortmund in den Räumen des Archivs für populäre Musik im Ruhrgebiet e.V..
Unter Anderem wurde die Gründung eines Verbandes der deutschen Pop-Musik-Archive in die Wege geleitet.
Mit dabei waren:
Archiv der Jugendkulturen, Berlin
Rock’n’Pop Museum, Gronau
Musikarchiv NRW, Köln
Pop-Musik-Archiv der Uni Münster
und die Gastbeber vom Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet e.V., Dortmund.
Quelle: Facebook-Seite des Musikarchivs NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.