„Archivar ist ein spezieller Beruf mit einer speziellen Ausbildung“

Archivwahrnehmung

Zitat von Dr. Max Plassmann (Historisches Archiv der Stadt Köln) aus dem Blogbeitrag „Jobs für Historiker“ von Daniela Lukaßen (Wissenschaftsladen Bonn):

"Die Anforderungen an angehende Archivare seien hoch, erklärt Plassmann. Kommunikationstalent, aber auch die Fähigkeit, alleine für sich zu arbeiten und Akten für sich zu erschließen, seien gefragt. Mit dem Bild des einsamen Archivars, der mutterseelenallein in seinem stillen Kämmerlein sitzt und bis zu beiden Ohren mit dem Kopf in Büchern stecke, habe die Arbeit trotzdem nichts zu tun. Vielmehr gehe es darum, auch im Team zu arbeiten, sich auszutauschen und Archivmaterial für interessierte Menschen zugänglich zu machen."

Im Beitrag werden die typischen Berufsfelder für Historiker, u.a. auch Archive, vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.