Presseschau 9. TAG DER ARCHIVE 2018

Aktuelles, Allgemein, Archive stellen sich vor, Archivwahrnehmung, Öffentlichkeitsarbeit

Am 3. und 4. März fand der 9. TAG DER ARCHIVE unter dem Motto Demokratie und Bürgerrechte statt. Erneut waren mehrere hundert Archiveinrichtungen im gesamten Bundesgebiet dem Aufruf des VdA gefolgt und hatten für die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Viele Zeitungen berichteten über den 9. TAG DER ARCHIVE 2018.

Viele der teilnehmende Archive zeigten sich mit dem 9. TAG DER ARCHIVE vollauf zufrieden; viele Interessierte ließen sich die Magazine zeigen, besuchten Ausstellungen und konnten nicht zuletzt mit den Archivarinnen und Archivaren ins Gespräch kommen. Erfreulicherweise hatten sich auf der Website zum TAG DER ARCHIVE deutlich mehr Archive registriert als beim vorangegangenen Aktionstag vor zwei Jahren.

Dies trug zu einer sehr guten Sichtbarkeit in der Medienlandschaft bei. Im Folgenden eine exemplarische -und damit natürlich unvollständige- Übersicht über die Berichterstattung zum 9. TAG DER ARCHIVE. Gerade in den Online-Medien konnten wir eine hohe Berichtsquote feststellen, die unten getroffene Auswahl bietet hier nur einen kleinen Ausschnitt. Dabei erschienen die Artikel teils weit im Voraus, auch kleinere Einrichtungen konnten sich wiederholt öffentlichkeitswirksam präsentieren.

Alle Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen, weitere Artikel/ Videos/ Radiobeitäge in den Kommentaren zu posten!

TV / Video


Radio


Print


Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.